Vorträge - Weltblicke


 

Ein Reisevortrag von Thomas Ranft

Als die Sowjetunion 1991 in fünfzehn Staaten zerfiel, ahnte niemand, dass diese in den folgenden drei Jahrzehnten eine ganz unterschiedliche Entwicklung nehmen sollten. Thomas Ranft hat in den letzten Jahren die meisten dieser Länder bereist: im komfortablen Bus durchs Baltikum, entlang abenteuerlicher Schluchten durch Zentralasien und durch überwucherte Ruinenwelten im Kaukasus. Er hat mit optimistischen und resignierten, nüchternen und betrunkenen Menschen gesprochen, hat überwältigende Gastfreundschaft und absurde Bürokratie erlebt und war in Republiken, die es auf keiner westlichen Landkarte gibt. Es entsteht ein spannendes und persönlich gefärbtes Bild der oft russischsprachig geprägten Kulturräume, die in Deutschland immer noch weitgehend unbekannt sind.

 

 

Anmeldung unter:

www.vhs-ssoe.de/vhs-unterwegs

 


Ein Reisevortrag von Andreas Jahnel
Andreas Jahnel erfüllte sich 2016 den Traum seines Lebens - eine Reise an die Arktis. An Bord einer Expeditionskreuzfahrt zum Archipel Svalbard führt ihn seine Reise durch eisiges Packeis, die Tundralandschaft und Polarwüste. Gefesselt von der Pflanzen- und Tierwelt im höchsten Norden, erzählt er von der Faszination der Stille, einer einzigartigen Naturlandschaft und den Begegnungen mit Eisbären und anderen Überraschungen. Dabei geht er auch auf die unübersehbaren Spuren durch den Menschen ein.

 

Anmeldung unter:

www.vhs-ssoe.de/vhs-unterwegs

 

 


 

Die zu Frankreich gehörende Vulkaninsel La Reunion ist ein wunderbares Naturparadies. Auf unseren ganztägigen Trekkingtouren durchquerten wir die fantastische, üppig bewachsene Landschaft mit ihren unterschiedlichen Vegetationszonen, entdeckten Wasserfälle, Regenwälder und die einzigartige tropische Pflanzen- und Tierwelt. Wir bestiegen den aktiven Vulkan "Piton de la Fournaise", erlebten den Sonnenaufgang auf dem höchsten Berg "Piton de Neiges", badeten und schnorchelten im Indischen Ozean.

Vortrag von Konrad Schulze und Margot Avemark


Weitere Informationen über die Referenten und ihre spannenden Reisevorträge finden Sie auf deren Homepage unter:
 https://www.perfect-days.de/l%C3%A4nder-und-orte/la-reunion

 

 

Anmeldung unter:

www. vhs-ssoe.de/vhs-unterwgs


Frühere Vorträge


Kappadokien

am Freitag, 27.8.2021 in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr

 

Ein Reisevortrag von Sven Altmann

Üble Rumpelpisten, viele Pannen und Missgeschicke brachten Ihn in heikle Situationen, aber es gab immer wieder Begegnungen mit hilfsbereiten Menschen, die Sven Altmann aus manchem Schlammassel halfen. Er fand neue Freunde in Rumänien und Bulgarien und erlebte die faszinierenden Landschaften Osteuropas und der Türkei hautnah. Pelikane im Donaudelta, baden im Schwarzen Meer und der türkischen Ägäis, Ballon fahren in Kappadokien, wandern in Maramures und im Rila-Gebirge, Rainbow Gathering und Motorradtreffen, … 10 Wochen Kontrastprogramm.

 



Am Ende standen 11000 abenteuerliche Kilometer auf der Uhr. Der Weg war das Ziel…

Weitere Informationen über Sven Altmann und seine spannenden Reisevorträge finden Sie auf seiner Homepage unter:  https://freeon3wheels.de

 

 

Anmeldung bitte auf der Seite der vhs unter: https://www.vhs-ssoe.de/programm/gesellschaft.html/kurs/532-C-21F11218P/t/kappadokien

 


Sibirien – Mongolei – China: Unterwegs in drei Welten

am Freitag, 18.06.2021 in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr

Ein Reisevortrag von Thomas Ranft

 

Wer von Sibirien durch die Mongolei nach China reist, erlebt Kontraste, wie sie größer kaum sein können. In Sibirien geht die Fahrt über schlaglochübersäte Buckelpisten, in der Mongolei vorbei an qualmenden Jurten und in China passiert der Hochgeschwindigkeitszug Meere von Wolkenkratzern. Thomas Ranft hat fünf Jahre lang am Baikalsee gearbeitet und war in allen drei Ländern unterwegs. Anschaulich und authentisch erzählt er von gelungenen und missglückten Begegnungen mit Einheimischen, zeigt faszinierende Taiga- und Steppenlandschaften und berichtet über den Uni-Alltag junger Asiaten, die sich vom Studium der deutschen Sprache einen besseren Start in die Zukunft erhoffen.

 

Hier zur Seite der VHS:

https://www.vhs-ssoe.de/programm/gesellschaft.html?action%5B93%5D=course&courseId=532-C-21F11217%24%24SO&rowIndex=3

 

 

https://zoom.us/j/97844994167?pwd=QzRMMXVROVRNek5odEsyNDBMcjFOUT09
Meeting-ID: 978 4499 4167
Kenncode: vhs


Einlass ab 17:50 Uhr - Eintritt frei.

 


Erdölboom, Trümmerfelder und Bergromantik / Eindrücke aus dem Kaukasus

am Freitag, 14.05.2021 in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr

Ein Reisevortrag von Thomas Ranft

Wohl nirgendwo sonst auf der Welt treffen so viele Kulturen und Sprachen auf engstem Raum aufeinander wie im Kaukasus. Spannend und anschaulich berichtet Thomas Ranft von seinen Reisen in fünf ehemals sowjetische Gebirgsländer am Rand Europas, wo nach kurzer Fahrt schon die nächste Landesgrenze das Weiterkommen erschwert, an der sich die Menschen mit unüberwindlich scheinenden Vorurteilen gegenüberstehen. Die Ruinenlandschaften Abchasiens, die Schneewüste am russischen Elbrus oder der Erdölreichtum in Aserbaidschan – auf dem Weg vom Schwarzen zum Kaspischen Meer liegen die Kontraste dicht nebeneinander. Neben einer Vielzahl persönlicher Begegnungen wird auch die große Politik zur Sprache kommen und das Thema Fluchtursachen, verlassen doch immer wieder Kaukasier ihre Heimat und suchen einen Neuanfang in Deutschland.

 

Hier zur Seite der VHS: https://www.vhs-ssoe.de/programm/gesellschaft.html?action%5B93%5D=course&courseId=532-C-21F11220%24%24SP&rowIndex=0

 

Link: https://zoom.us/j/97844994167?pwd=QzRMMXVROVRNek5odEsyNDBMcjFOUT09

Meeting-ID: 978 4499 4167

Kenncode: vhs

Einlass ab 17:50 Uhr - Eintritt frei.

 


Tadschikistan - ein Bergland zwischen Stolz und Armut - vhs unterwegs ONLINE

am Freitag, 09.04.2021 in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr

 

Nach dem Ende des Kommunismus knüpft Tadschikistan an persische Wurzeln und muslimische Traditionen an, doch die Suche nach einem eigenen, von Russland unabhängigen Weg bleibt schwierig. Spannend und anschaulich berichtet Thomas Ranft aus dem zentralasiatischen Bergland, wo Korruption und Hilfsbereitschaft, Armut und Lebensfreude, Gefahren und Schönheit wie wohl in keiner anderen der ehemaligen Sowjetrepubliken aufeinandertreffen.

Als virtuellen Kursraum nutzen wir Zoom. Bitte klicken Sie zum Kurszeitpunkt auf den angegebenen Link und folgen Sie den Anweisungen. Und schon sind Sie dabei! Hinweis: Rechts oben können Sie die Sprache in Deutsch ändern.

 

Hier zur Seite der VHS: https://www.vhs-ssoe.de/suche/kursdetails.html?courseId=532-C-21F11219%24%24SP

 

Link: https://zoom.us/j/97844994167?pwd=QzRMMXVROVRNek5odEsyNDBMcjFOUT09

Meeting-ID: 978 4499 4167

Kenncode: vhs

Einlass ab 17:50 Uhr - Eintritt frei.


Australien

von Bettina Jamnig

 

 

Familienzusammenführung am anderen Ende der Welt - mit 'Locals' durch das 'Outback'.
Im Sommer 2019 verbrachte Frau Jamnig 3 abenteuerliche Wochen in West-Australien und lernte dort das Leben in 'Down Under' in allen seinen Facetten kennen. Verwandte waren bereits vor über 10 Jahren nach Australien ausgewandert und so waren sie mehr als nur Touristen in diesem wilden Land. Wir laden Sie ein, den größten Felsen der Welt zu besteigen, abgeschiedene 'Farms' zu besuchen und die Wüste blühen zu sehen!

 

Termin: 12.11.2020

18.00 Uhr bis 19.30 Uhr - Eintritt frei.

 

 


Damaskus

von Saeed Al Deef

 

Damaskus ist eine der ältesten kontinuierlich bewohnten Städte der Welt sowie ein kulturelles und religiöses Zentrum des Orients. Damaskus liegt nur 25 km von der libanesischen Grenze entfernt, ist aber im Moment unerreichbar. Saeed Al Deef, ein Kenner der Stadt, nimmt uns mit auf eine virtuelle Reise.

 

Termin: 10.12.2020

18.00 Uhr bis 19.30 Uhr - Eintritt frei.

 

 


Zwischen Ruinen und Goldener Zukunft

– Eindrücke aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion

von Thomas Ranft

 

Als die Sowjetunion 1991 in fünfzehn Staaten zerfiel, ahnte niemand, dass diese in den folgenden drei Jahrzehnten eine ganz unterschiedliche Entwicklung nehmen sollten. Thomas Ranft hat in den letzten Jahren die meisten dieser Länder bereist: im komfortablen Bus durchs Baltikum, entlang abenteuerlicher Schluchten durch Zentralasien oder durch überwucherte Ruinenwelten im Kaukasus. Er hat mit optimistischen und resignierten, nüchternen und betrunkenen Menschen gesprochen, hat überwältigende Gastfreundschaft und absurde Bürokratie erlebt und war in Republiken, die es auf keiner westlichen Landkarte gibt. Es entsteht ein spannendes und persönlich gefärbtes Bild der oft russischsprachig geprägten Kulturräume, die in Deutschland immer noch weitgehend unbekannt sind.

https://lebenambaikalsee.blogspot.com/

 

Termin: 10.09.2020 - gelaufen, kann wiederholt werden!

 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr - Eintritt frei.

Dauer: 90 min

 

 


Korsika - Insel der Schönheit

von Sven Altmann

 

Termin: 23.07.2020 - gelaufen, kann wiederholt werden!

 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr - Eintritt frei

Traumhafte Strände, verwunschene Festen, bizarre Felsen, Sonne satt und Kurven, Kurven... Im Sommer 2016 waren wir mit unserem K1100-Gespann auf Korsika unterwegs. 

Ein Vortrag für die ganze Familie mit prächtigen Bildern und Wissenswertem von der Trauminsel im Mittelmeer.
Dauer ca. 60min

 

https://www.freeon3wheels.de/korsika


Dozenten

Thomas Ranft
Thomas Ranft
Sven Altmann
Sven Altmann